Speichern von Schmuck

Schmuck sollte vor natürlichem Sonnenlicht und Hitze geschützt aufbewahrt werden, in einer schützenden (gefütterten) Schmuckschatulle oder in einem anlauffesten Beutel. Es kann auch in einer Plastiktasche mit Reißverschluss aus Mylar oder Polyethylen aufbewahrt werden. Verwenden Sie niemals Polyvinylplastikbeutel wie Mülleimer, da diese Schwefelverbindungen enthalten oder Gummibehälter, die das Sterlingsilber schneller zum Anlaufen bringen und möglicherweise schwarz werden. Bewahren Sie Ihren Schmuck nicht im Badezimmer auf.

Bitte beachten Sie, dass unsere weißen PANDORA-Geschenkboxen nicht zur Langzeitlagerung geeignet sind, da sie nicht luftdicht sind und im Laufe der Zeit ein Anlaufen auftritt.

Jährlicher Service Gold und Silber sind weiche Metalle und werden bei Gebrauch abgenutzt. Dies gilt für alle echten Schmuckstücke. Je nach Nutzungsgrad wird empfohlen, Ihren Schmuck mindestens einmal pro Jahr von einem Goldschmied zu inspizieren. Insbesondere ist es wichtig, dass Klammern, Halterungen und Löten geprüft werden.